Ihr Warenkorb ist leer.

Kesselsteuerung CS-19 für ZH u. WW Pumpen sowie Druckgebläse mit Touchscreen

89.00 €
inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten

Funktionsprinzip

Der CS-19 Regler steuert Zentralheizungs- und Warmwasserpumpen und das Gebläse. Der Regler hat ein Touchdisplay, und es besteht die Möglichkeit ein Zimmerthermostat anzuschließen. Der Regler ist für Kessel gedacht, die festen Brennstoff benutzen, Holz, Kohle, Kohlengrus. Der Benutzer kann unter fünf Arbeitsmodi wählen, abhängend von der Art des Kessels und des Brennstoffs. Zuerst muss der Benutzer die Temperatur des Kessels bestimmen, die der Regler halten soll, und den Arbeitsmodus des Reglers. Dies kann man unter der Menütaste (F) machen. Die aktuelle Temperatur des Warmwasserspeichers können wir erfahren, indem wir die Taste [-] drücken. Nach 3 Sekunden schaltet der Regler automatisch die Anzeige auf die aktuelle Temperatur des Kessels.

  • Funktion F1 Holz und Kohle (fließende Gebläsekraft)
  • Funktion F2 Holz ( Gebläsekraft 20% + Durchbläse)
  • Funktion F3 Kohle ( Gebläsekraft 50% + Durchbläse)
  • Funktion F4 Kohlegrus ( Gebläsekraft 100% + Durchbläse)
  • Funktion F5 eigene Einstellungen  

Bei den Funktionen von F1 bis F4, passt der Regler automatisch die Einstellungen dank dem Control Smart Algorithmus an, d.h. Die Gebläsekraft, die Temperatur der Inbetriebnahme der Zentralheizungspumpe, und die Temperatur der Auslöschung des Kessels. Die Gebläsekraft wird bei F1 dann verringert, wenn die Kesseltemperatur sich der vom Benutzer eingestellten Temperatur nährt. Die Auslöschung des Kessels findet im Bereich von 35°C bis 50°C statt. Die Zentralheizungspumpe wird zwischen 30°C und 40°C eingeschaltet, abhängend von der eingestellten Temperatur des Kessels, und die Warmwasserpumpe funktioniert nach dem Prinzip des Temperaturunterschieds. Die eingestellte Kesseltemperatur ist auch automatisch die Speichertemperatur.

Die Funktion F5 ermöglicht alle Parameter nach eigenem Bedarf einzustellen, d.h. Die Temperatur der Inbetriebnahme der Pumpen, die Gebläsekraft, Pausen und Länge der Durchbläse, Temperatur der Feuerentfaltung und der Auslöschung. In jedem Modus besteht die Möglichkeit die Priorität der Warmwasserpumpe einzustellen, so wie auch den Sommermodus und das Zimmerthermostat.

TECHNISCHE SPEZIFIKATION

  • Temperatur der Umgebung: -10 bis 50 °C
  • Ausgangslast der Pumpe und des Ventilators: 6 A
  • Temperaturmessbereich: 0 bis 99 °C
  • Temperatureinstellungsbereich Kessel: 35 bis 80°C
  • Temperaturbelastbarkeit der Sensoren: -10 bis 120°C
  • Kabellänge der Energieversorgungskabel: Pumpe -1,2m, Gebläse -1,7m, Netz - 1,5m
  • Kabellänge der Sensoren: 0,6 m - zum Kessel, 3m - Puffer
  • Gebläsezeit von 0 bis 90 Sekunden
  • Gebläsepause von 1 bis 15 Minuten
  • Temperatur der Auslöschung von 20 bis 75°C
  • Zeit der Feuerentfaltung von o bis 99 Minuten
  • Maße 175mm/175mm/100mm
  • Thermische Sicherung: 90 °C
  • Bedienungsanleitug in Deutsch

 

Beispielschaltung:


Anzahl:

  • Artikelnummer: cs19
  • Gewicht: 2kg
  • 12 Stück auf Lager
  • Hergestellt von: KGelektronik


Dieser Artikel wurde am Samstag, 01. Februar 2014 im Shop aufgenommen.

Sauer